Konzert 03

Konzert 03
Alte Oper Großer Saal
Freitag, 20. November 2020

Sir András Schiff
Cappella
Andrea Barca


Konzert:
18:00 Uhr
Termin in eigenen Kalender eintragen

Kalendereintrag
 herunterladen


Konzert:
20:30 Uhr
Termin in eigenen Kalender eintragen

Kalendereintrag
 herunterladen


Sir András Schiff Klavier und Leitung

Cappella Andrea Barca


KONZERT 18:00 Uhr

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

  • Konzert für Klavier und Orchester D-Dur BWV 1054
  • Konzert für Klavier und Orchester g-Moll BWV 1058
  • Konzert für Klavier und Orchester E-Dur BWV 1053

KONZERT 20:30 Uhr

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

  • Konzert für Klavier und Orchester f-Moll BWV 1056
  • Konzert für Klavier und Orchester A-Dur BWV 1055
  • Konzert für Klavier und Orchester d-Moll BWV 1052
Konzert 03

Nicht nur Franz Schubert komponierte höchst erfolgreich im Wirtshaus, das gesellige Umfeld inspirierte auch Mozart oder Reger. Fürs Wirtshaus hat wohl nur einer seine Musik geschrieben, dem man es wegen seines kirchlichen Umgangs nicht zutrauen würde – es ist unser J. S. Bach!

Nicht weit von seiner Wirkungsstätte, der Thomaskirche zu Leipzig, stand das Zimmermannsche Kaffeehaus. Man liebte es nicht nur wegen seines schwarzen Mokkas, allwöchentlich am Freitagabend gab das berühmte „Bachische Collegium musicum“ seine begehrten Konzerte. Zu Messezeiten war der Andrang so groß, dass man zwei Vorstellungen geben musste. Für Neukompositionen hatte Bach wohl keine Zeit, weshalb er sich im Zeitlauf von drei Jahren sieben Klavierkonzerte auf den Leib schrieb, welche allesamt auf frühere Instrumentalwerke zurückgehen.

Sechs auf einen Streich serviert Sir András mit seiner Cappella, wobei der kundige Hörer die Violinkonzerte in E-Dur und a-Moll endlich einmal höchst virtuos auf dem Klavier erleben darf!

 

Sir András Schiff

Konzert 03

Sir András Schiff
Cappella
Andrea Barca


Freitag, 20. November 2020
Ticket bestellen Termin in eigenen Kalender eintragen
20:00 Uhr

19.15 Uhr Konzerteinführung durch Christian Kabitz im Albert Mangelsdorff Foyer für die Mitglieder und Abonnenten des Frankfurter Bachkonzerte e. V., für die Abonnenten der Bachreihe sowie für die Freunde der Alten Oper. 


Alte Oper Großer Saal

Sir András Schiff Klavier und Leitung

Cappella Andrea Barca


KONZERT 18:00 Uhr

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

  • Konzert für Klavier und Orchester D-Dur BWV 1054
  • Konzert für Klavier und Orchester g-Moll BWV 1058
  • Konzert für Klavier und Orchester E-Dur BWV 1053

KONZERT 20:30 Uhr

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

  • Konzert für Klavier und Orchester f-Moll BWV 1056
  • Konzert für Klavier und Orchester A-Dur BWV 1055
  • Konzert für Klavier und Orchester d-Moll BWV 1052

Nicht nur Franz Schubert komponierte höchst erfolgreich im Wirtshaus, das gesellige Umfeld inspirierte auch Mozart oder Reger. Fürs Wirtshaus hat wohl nur einer seine Musik geschrieben, dem man es wegen seines kirchlichen Umgangs nicht zutrauen würde – es ist unser J. S. Bach!

Nicht weit von seiner Wirkungsstätte, der Thomaskirche zu Leipzig, stand das Zimmermannsche Kaffeehaus. Man liebte es nicht nur wegen seines schwarzen Mokkas, allwöchentlich am Freitagabend gab das berühmte „Bachische Collegium musicum“ seine begehrten Konzerte. Zu Messezeiten war der Andrang so groß, dass man zwei Vorstellungen geben musste. Für Neukompositionen hatte Bach wohl keine Zeit, weshalb er sich im Zeitlauf von drei Jahren sieben Klavierkonzerte auf den Leib schrieb, welche allesamt auf frühere Instrumentalwerke zurückgehen.

Sechs auf einen Streich serviert Sir András mit seiner Cappella, wobei der kundige Hörer die Violinkonzerte in E-Dur und a-Moll endlich einmal höchst virtuos auf dem Klavier erleben darf!

 

Sir András Schiff




In Kooperation mit der Alten Oper Frankfurt
Nächstes Konzert Vorheriges Konzert